Schon registriert?

Registrieren

Über Facebook registrieren
Sparen Sie Zeit, indem Sie Ihr Facebook Konto zur Registrierung bei c-crowd verwenden.
schliessen

Passwort zurücksetzen



schliessen
Aktivierung erfolgreich

Ihr Profil wurde aktiviert. Sie können es nun vervollständigen


schliessen

Design Thinking Startup AG

http://www.c-crowd.com/dbFile/3283/
 
moodPicture
moodPicture
 
 
Fabio Carlucci

  • studiert BWL an der Universität St. Gallen
  • spricht 4 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
  • ist für das Marketing und Networking zuständig
  • kommt aus Saanen (BE)

Ivan Giangreco

  • studiert Informatik an der Universität Basel
  • ist ein Gadget-Fan
  • ist zuständig für die IT
  • kommt aus Olten (SO)

Benedikt Escher

  • studiert International Affairs an der Universität St. Gallen
  • ist immer unterwegs
  • ist für das Backoffice und die Investoren-Kommunikation zuständig
  • kommt aus Hamburg (D)

Dominic Zünd

  • studiert Wirtschaftspsychologie an der Universität Zürich
  • ist Sportler
  • ist für das Social Networking und die Online-Inhalte zuständig
  • kommt aus Zuzwil (SG)

Design Thinking Startup

Werden Sie Mitgründer einer Firma, welche mit Unterstützung der Universitäten St. Gallen und Stanford in 10 Monaten ein attraktives Geschäftsmodell entwickeln wird!

Was steht hinter der Idee der Design Thinking Startup AG?
Am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St.Gallen findet jährlich ein Design Thinking Kurs in Kooperation mit der Stanford University statt. Studierende in diesem Kurs entwickeln in Teams während zehn Monaten bahnbrechende Ideen für globale Unternehmen, von denen viele selbst erfolgreiche Startups sein könnten.
Zum ersten Mal wird es im kommenden Semester ein ganz spezielles Team im Kurs geben: Ein Design Thinking Startup Team, das nicht für ein globales Unternehmen arbeitet, sondern im Rahmen der Design Thinking Startup AG durch die Masse via c-crowd finanziert (crowdgefunded) wird und zum Ziel hat, nach zehn Monaten ein selbstragendes Geschäftsmodell zu entwickeln.
Das Startup Team durchläuft den normalen Design Thinking Kurs und wird von Professoren der Universitäten St. Gallen und Standford intensiv gecoacht.
Die Investoren werden durch eine dezidierte Projekt-Webseite eng in das Projekt einbezogen, bilden eine starke Ideen Community, welche das Startup Team mit Feedback und einem wertvollem Netzwerk unterstützt. Wichtig ist die Tatsache, dass es ist sich nicht einfach nur um ein Studienprojekt handelt, es wird vielmehr eine richtige AG gegründet.
Der Verwaltungsrat der Design Thinking Startup AG besteht aus 5 Mitgliedern und setzt sich aus Vertretern der Hochschule St. Gallen (HSG), der c-crowd AG, der Investorengemeinschaft und des Gründerteams zusammen. Der Verwaltungsrat entscheidet über die Verwendung des Gründungskapitals im Rahmen des Design Thinking Process.
Obwohl zu Beginn noch keine konkrete Geschäftsidee besteht, wächst diese im Durchlaufen des Design Thinking Process heran. Auf diesem Wege soll etwas entstehen, was grösser ist, als man sich das träumen liese. Im besten Falle nämlich “the next big thing”.
 
Über Design Thinking an der Universität St.Gallen (HSG):

Design Thinking ist eine menschenzentrierte Innovationsmethode, welche an der Stanford University Kalifornien entwickelt wurde und seit 6 Jahren an der Universität St.Gallen in unternehmerischen Kontext eingesetzt wird. Die Studierenden in diesem Kurs (ME310) arbeiten in Teams über zwei Semester an Projekten mit globalen Partnerunternehmen für die sie Visionary Challenges lösen, durch die Innovation von Produkten, Dienstleistungen bis hin zu Business Modellen. Geleitet wird der Kurs von Prof. Dr. Falk Uebernickel unter wissenschaftlicher Verantwortung von Prof. Dr. Walter Brenner, Dekan der betriebswirtschaftlichen Fakultät der Universität St.Gallen und Prof. Dr. Larry Leifer (Stanford University).

www.dtsag.com
facebook twitter