Loading...

Regulatorisches

Die schweizerische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat das Geschäftsmodell der c-crowd AG auf Anfrage von c-crowd AG hin geprüft (Ruling) und aus regulatorischer Sicht als unbedenklich beurteilt. FINMA hat eine Bewilligungspflicht unter dem Kollektivanlagengesetz, Börsen- und Effektenhandelsgesetz oder Bankengesetz bzw. eine Unterstellungspflicht unter das Geldwäschereigesetz mit Mitteilung vom 20. Januar 2011 verneint.

Die Inhalte dieser Website sind für den Gebrauch durch und/oder Verbreitung an natürliche oder juristische Personen in Rechtsordnungen oder Ländern bestimmt, in denen eine solche Verbreitung, Veröffentlichung oder Verwendung durch gesetzliche oder regulatorische Bestimmungen nicht verboten oder beschränkt sind, oder in denen c-crowd AG über eine entsprechende Registrierung oder Zulassung verfügt. Natürliche oder juristische Personen, die solchen Beschränkungen unterliegen, sei es aufgrund ihrer Nationalität, ihres Wohnsitzes oder aus anderen Gründen, ist der Zugang zur bzw. Benutzung dieser Website untersagt. Bezüglich der Finanzierung von Company Projekten darf diese Website zur Zeit ausschliesslich von Geldgebern (Investoren) mit Sitz bzw. Wohnsitz in der Schweiz genutzt werden.

Die Plattform bzw. die c-crowd AG investiert weder auf Rechnung von Dritten noch auf eigene Rechnung in die auf der Website registrierten Projekte. Die Geldgeber (Investoren) werden ihre Mittel unmittelbar den Unternehmen bzw. Projektinitiatoren zur Verfügung stellen und c-crowd nimmt selber in keinem Zeitpunkt irgendwelche Anlage- bzw. Investorengelder entgegen. Die Plattform bzw. c-crowd AG handeln in keiner Weise mit den Anteilen an den registrierten Projekten (weder auf eigene Rechnung noch auf Rechnung Dritter) noch agiert die Plattform bzw. c-crowd AG als Emissionshaus. Das Beteiligungsangebot erfolgt direkt durch die Unternehmen bzw. Projektinitiatoren auf der Plattform. Die Unternehmen bzw. Projektinitiatoren werden daher bei Company Projekten von c-crowd AG angehalten, in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko einen Emissionsprospekt gemäss Art. 652a des schweizerischen Obligationenrechts zu verfassen und auf ihrem Profil auf der Website aufzuschalten.